Zum Inhalt springen

Kategorie: Mannheimer Jugendliteraturpreis

.

Edda Nieber, Viktor Meier und Nora Antonic gewinnen den 4. Jugendliteraturwettbewerb der Räuber ’77

Vom Thema „unverhofft“ hatten sich in diesem Jahr 19 Jugendliche und junge Erwachsene inspirieren lassen und ihre Texte eingesandt. Am 07.Oktober fand im Mannheimer Dalberghaus die Preisverleihung statt. Der festliche Rahmen wurde abgerundet durch das konzertante Klavierspiel von Katharina Dreher.

Allegra Bosch, Edda Nieber und Janna Gehring gewinnen den Jugendliteraturpreis 2020 der Räuber ’77

Die Preisverleihung zum diesjährigen Jugendliteraturwettbewerb der Räuber ’77 fand am 8.10. 2020 im Dalberghaus (Kinder-und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Mannheim, N3,4) statt. Die Räuber ’77 hatten den Mannheimer Jugendliteraturpreis zum dritten Mal ausgeschrieben.
20 Jugendliche und junge Erwachsene waren der Einladung zu „Writing for Future“ gefolgt und hatten sich mit Texten am Wettbewerb beteiligt.