Zum Inhalt springen

Räuber’77-Preisträgerin Vanessa Palumbo gewinnt den Schreibwettbewerb des Mannheimer Morgen

Last updated on 31. Juli 2021

Vanessa Palumbo, Gewinnerin des 1. Preises beim Jugendliteraturwettbewerb 2019 der Räuber ’77 („Falschmeldungen“), hat den diesjährigen Schreibwettbewerb des Mannheimer Morgen („Erzähl mir was“) gewonnen. Wir gratulieren!

Wie der Mannheimer Morgen berichtet, sprachen sich 253 von 900 abstimmenden Leser*innen für ihren Beitrag Taktlos aus. Damit lag sie weit vor den anderen Finalist*innen des MM-Wettbewerbs. Platz zwei erreichte Gisela Bentz-Gargadennec mit Der Feind als Lebensretter (105 Stimmen), Platz drei Volker Sebold mit Niemandsland (90 Stimmen).

Die Preisverleihung zum diesjährigen Jugendliteraturwettbewerb der Räuber ’77 findet am 7.10.2021 um 17 Uhr im Dalberghaus (Mannheim, N3,4) statt.