Zum Inhalt springen

Wo die Zitronen blüh’n: Autor*innen-Sommer 2020

Rhein-Neckar-Schreiber*innen – schreibt uns: Wie verbringt ihr diesen ungewöhnlichen Sommer?

Foto-Safari im Luisenpark?
Gipfelstürmen im Odenwald?
Yoga am Bodensee?
Auf der Gartenbank Lieder vom Fernweh dichten?
Trotz allem fliegen, in die Gefilde der touristischen Sehnsucht??
Korallenrifftauchen mit Einmalmaske?
Endlich den großen Ludwigshafen-Roman schreiben?
Die allerersten Corona-Krimis verfassen („Gesundheitsamts-Killer“, „Mord im Impfstoff-Labor“ …)?
Gar nichts tun? Einfach nur chillen?

Schreiberinnen und Schreiber, das ist eure Chance, der Welt mitzuteilen: Was macht ihr in und mit diesem Sommer?
Wir wollen es publizieren, hier auf der Räuber-77-website.

Also schreibt, je kürzer, umso lieber: Gedichte, kleine Storys, Mini-Essays, kurze Reiseberichte, Landschaftsimpressionen, Geschichten von realisierten, aufgeschobenen, geplatzten Träumen. Hängt, wenn ihr wollt, ein Foto an und schickt das Ganze an die Räuber ’77  – je eher, desto besser.
Der erste Text ist schon eingegangen. Also avanti, ran an die Tasten!

Preise gibt’s auch: 3 Bücher für die drei spannendsten, ergreifendsten, radikalsten, wildesten, sensibelsten, literarischsten, dramatischsten, ironischsten, verrücktesten Einsendungen.

Ihr habt zwei Wochen Zeit: Einsendeschluss ist Mittwoch, der 19.7.2020.
Einsendungen an vorstand@raeuber77.de
Schreibt bitte dazu, dass  ihr mit der Veröffentlichung eures Texts mit eurem Namen (oder einem Pseudonym) auf raeuber77.de einverstanden seid.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.