Zum Inhalt springen

„Writing for Future“ Mannheimer Jugend-Literaturwettbewerb 2020

Inzwischen ist die Frist für die Einreichung von Beiträgen zum Jugendliteraturwettbewerb 2020 abgelaufen (30.4.).
Dank und hohe Anerkennung an alle, die sich mit einem Text beteiligt haben!!!


Die eingereichten Beiträge gehen jetzt – anonymisiert – an die drei Jury-Mitglieder Kirsten Brodmann (Leiterin der Kinder-und Jugendbibliothek Mannheim/Dalberghaus), Rudy Kupferschmitt (Autor und Mitglied der Räuber ’77) und Sabine Nettelbladt (Lehrerin und ebenfalls Mitglied der Räuber ’77).
Da die Jury viel zu lesen und zu beurteilen hat, wird es einige Zeit dauern, bis die Preisträger ausgewählt sind. Wir bitten um Verständnis und ein wenig Geduld
.

Die besten Texte gewinnen!
An diesem Wettbewerb des Literarischen Zentrums „Die Räuber `77“ und der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt Mannheim können alle Jugendlichen teilnehmen, die in der Metropolregion Rhein-Neckar wohnen.

Wer zwischen 14 und 21 Jahre alt ist (entscheidend ist das Alter am 30.4.2020) und gern schreibt, ist zur Teilnahme eingeladen. Auf die Sieger*innen warten attraktive Geldpreise als Lohn für Kreativität, Fantasie und etwas Mut (250 € für den ersten Preis, 150 € für den zweiten Preis und 100 € für den dritten Preis).

Das Thema „Writing for Future“
lässt sofort Assoziationen an die Bewegung Fridays for Future aufkommen. Und das ist auch so gemeint. Wie die Zukunft aussehen wird, weiß niemand. Wir wissen nur, dass es vieler Veränderungen bedarf. Mit der Ausschreibung dieses Themas wollen wir „Räuber’77“ unsere Solidarität mit euch jungen Menschen ausdrücken, wollen eure Ideen, eure Haltungen, eure Meinungen kennenlernen:
Habt ihr Visionen?
Denkt ihr an fantastische Geschichten?
Märchen?
Oder gibt es Beispiele, wie und wo heute schon die Zukunft beginnt, die ihr euch wünscht?
Wie seht ihr eure Zukunft?
Oder fällt euch etwas ganz anderes ein?
Also, spitzt die Bleistifte, öffnet die Computer und schreibt Geschichten, Gedichte, Szenen… in deutscher Sprache auf.

Wir freuen uns auf Euer Teilnehmen!

Bis zum 30.4.2020
könnt ihr eure Texte einreichen. Die Auswahl erfolgt durch eine neutrale Jury.
Sendet euren Beitrag mit den gewünschten Informationen per Mail an: vorstand@raeuber77.de  Stichwort: Jugendliteraturwettbewerb 2020:

Wir brauchen an Infos in eurer Mail:
Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Schule, Titel deines Textes und eine Bestätigung, dass du selbst diesen Text verfasst hast.
Die Jury erhält deinen Beitrag mit einem Kennwort von uns (deine Angaben kennen sie also nicht).
Bitte bestätige auch, dass dein Text veröffentlicht werden darf. Er wird im Jahresbericht der Räuber `77 gedruckt und auch auf der Homepage veröffentlicht.

Jede*r Teilnehmer*in kann nur einen Beitrag zum Wettbewerb einreichen.

Dein Beitrag darf höchstens 5 Normseiten lang sein (eine Normseite: 30 Zeilen mit 60 Anschlägen = 1800 Anschläge).
Annahmeschluss ist der 30. 4. 2020
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung findet im Oktober 2020 im Dalberghaus statt. Es besteht Anwesenheitspflicht bei der Prämierung, sonst verfällt der Preis.

Falls ihr noch Fragen habt, schreibt uns. Gebt diese Informationen weiter. Wir wünschen euch viel Erfolg!

An diesem Wettbewerb des Literarischen Zentrums „Die Räuber `77“ und der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt Mannheim können alle Jugendlichen teilnehmen, die in der Metropolregion Rhein-Neckar wohnen.